Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Promotion
Read more

Wilde Möhre-Samen

3,99 €
inkl. MwSt. inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands
500
Eigenschaften zur Pflanze

Wuchshöhe: 51 - 100 cm

Standort: Halbschatten

Wasserbedarf: niedrig

Pflanzperiode: zweijährig

Blühzeit: Sommer

Blüht besonders für:Bienen

Essbar für: Kaninchen/ Hasen

Die allseits bekannte, weißblütige Wilde Möhre (lat. Daucus carota) - eine pflegeleichte Blume mit charakteristischen Doldenblüten und schwarzer Mitte, die die Wildbienen in Scharen anlockt.

Informationen zur Pflanze:
Die Samen der Wilden Möhre stammen aus Deutschland. Die Pflanze gilt als Vorfahre der uns bekannten Karotte oder Möhre und hat ebenfalls eine essbare Wurzelrübe, die allerdings nicht orange oder gelb sondern weißlich ist. Zum Verzehr kann die Wurzel im zweiten Jahr geerntet werden, die Blüten, Blätter und sogar die Samen können ebenfalls vielseitig eingesetzt werden. Diese Pflanzenbestandteile eignen sich gut als Beilage in Salaten, als Gewürz oder auch als essbare Dekoration.


Kurzübersicht:
  • Doldenförmige weiße Blüten mit schwarzer Mitte
  • Wuchshöhe der Pflanze bis zu 100 cm
  • Wasserbedarf gering
  • Standort sonnig
  • Aussaat im Frühjahr
  • direkt im Freiland oder im Anzuchtgefäß aussäbar
  • Keimdauer 7-14 Tage bei einer Keimtemperatur ab 5 Grad
  • Blütezeit ab Juni bis Oktober
  • zweijährig
weiße Blüte mit schwarzem Punkt

Die Wilde Möhre erreicht eine Höhe von bis zu 100cm und besticht durch ihre bekannte Doldenblüte mit schwarzem Punkt in der Mitte. Dieser fungiert als Fliegenattrappe und lockt so zahlreiche Bienen und Schmetterlinge an. Die Wilde Möhre ist außerdem eine wichtige Trachtpflanze und Nahrungsquelle, wenn im Herbst die Suche nach Nektar und Pollen für die Insekten schwieriger wird. Sie kann individuell im Garten, in Blumenbeeten oder in Balkonkästen gepflanzt werden.

Die ersten Blüten der Wilden Möhre öffnen sich ab Juni. Die Pflanzen sind zweijährig und bilden somit in der zweiten Saison wunderschöne weiße Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 10cm aus. In Blumenbeeten oder auf Bienenweiden darf diese pflegeleichte Pflanze nicht fehlen. Die Wilde Möhre öffnet viele Blüten mit hoher Samendichte und sät sich nach zwei Jahren selbst aus.

weiße Blume mit schwarzem Punkt
weiße Blüte schwarze Mitte Feld wilde Möhre Blüte
Die Samen der Wilden Möhre können direkt im Freiland ausgesät werden. Alternativ können die Samen in einem Pflanzgefäß vorgezogen werden. Die Samen sind Lichtkeimer und dürfen nicht mit Erde bedeckt werden. Drücken Sie die Samen mit ausreichend Abstand zueinander auf der Erde fest und sorgen sie die folgenden Wochen durchgehend für Feuchtigkeit. Zu jeder Bestellung erhalten Sie eine Saatanleitung, welche Ihnen mit einer detaillierten Anleitung bei der Aussaat der Samen hilft.