Wiesensalbei-Samen
Wiesensalbei-Samen
Wiesensalbei-Samen
Wiesensalbei-Samen
Wiesensalbei-Samen
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Wiesensalbei-Samen
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Wiesensalbei-Samen
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Wiesensalbei-Samen
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Wiesensalbei-Samen
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Wiesensalbei-Samen

Wiesensalbei-Samen

Verkäufer
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Normaler Preis
3,99 €
Sonderpreis
3,99 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands. Bei Versand in die EU fallen zusätzlich Versandkosten an.
Anzahl der Samen

Der Wiesensalbei (lat. Salvia pratensis) - eine besonders bei Hummeln und Bienen beliebte winterharte, heimische Wildstaude mit sehr intensivem Duft, die sich perfekt in jedem Kräutergarten macht.

Informationen zu den Samen:
Die Samen des Wiesensalbeis stammen aus Deutschland und wurden von Hand  verpackt. Die Keimdauer beträgt etwa 10-18 Tage bei einer Keimtemperatur von ungefähr 16 Grad. Zusätzlich erhalten Sie eine Saatanleitung , welche Ihnen mit einer detaillierten Anleitung bei der Aussaat der Samen hilft. Die Wiesensalbei-Samen können ganzjährig ausgesät werden.


Kurzübersicht:
  • Blütezeit Juni - August
  • Wuchs der Pflanze bis zu 30 bis 60 cm
  • keine genveränderten Mutterpflanzen
  • buschige Wuchsform mit vielen Blüten
  • Standort sonnig - Halbschatten
  • mehrjährige, winterharte Pflanzen
  • direkt im Freiland aussähbar
  • Keimfähigkeit der Samen wurde getestet
lila Wiesensalbei Blüte Nahaufnahme

Die ersten Blüten des Wiesensalbeis öffnen sich ab Juni. Dabei locken sie viele Insekten an, besonders bei Hummeln ist diese Pflanze sehr beliebt. Die Blüten bieten den Insekten wichtigen Nektar. Der Duft der Blüten ist herrlich und die grünen Blätter sogar für den Menschen essbar. Die Pflanzen sind winterhart, im Herbst sollten sie deshalb etwas geschnitten werden.

Die Wiesensalbei-Samen stammen aus Deutschland. Die Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 0,6 Metern. Die Farben der Blüten haben ein kräftiges Lila. Der Boden, auf dem die Pflanze wächst, kann sehr steinig sein. Im Bild sehen Sie eine einzige Pflanze, sie verzweigen sich sehr schön. Der Wiesensalbei wird fast ausschließlich von Hummeln bestäubt - ein echter Magnet für die Gartenbewohner also.

lila Wiesensalbei Pflanzen auf Feld
lila Blüte des Wiesensalbeis Makro Nahaufnahme
Unser PLUS:
+ Blumensamen aus Deutschland
+ Anleitung mit Tipps und Tricks für die erfolgreiche Aussaat
+ Samen können direkt ausgesät werden
+ 100% Kontrolle der Samen
+ persönlicher Ansprechpartner bei Fragen