Rosablühender Schlafmohn
Rosablühender Schlafmohn
Rosablühender Schlafmohn
Rosablühender Schlafmohn
Rosablühender Schlafmohn
Rosablühender Schlafmohn
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rosablühender Schlafmohn
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rosablühender Schlafmohn
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rosablühender Schlafmohn
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rosablühender Schlafmohn
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rosablühender Schlafmohn
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rosablühender Schlafmohn

Rosablühender Schlafmohn

Verkäufer
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Normaler Preis
1,99 €
Sonderpreis
1,99 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise (zzgl. Versandkosten). Aufgrund Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen.

Der rosa Mohn ist eine tolle mehrjährige Staude für Ihren Garten, die die Hummeln besonders lieben werden.

Informationen zu den Samen:
Für eine Wiesengröße von 2 Quatratmeter reichen 100 Samen aus. Jede Samentüte wird von Hand verpackt. Die Keimdauer beträgt etwa 15 - 25 Tage bei einer Keimtemperatur von ungefähr 15 Grad. Zum Kauf erhalten Sie eine Saatanleitung, welche Ihnen mit einer detaillierten Anleitung bei der Aussaat der Samen hilft. Der Saatgutmischung kann von April bis Juli ausgesäht werden.


Kurzübersicht:
  • 40 - 60 Samen/ m2
  • Höhe ca. 40-50 cm
  • Wasserbedarf gering
  • mehrjährige Stauden
  • Standort sonnig
  • Blütezeit ab Mai
  • direkt im Freiland aussähbar
  • Keimfähigkeit der Samen wurde getestet

Die Mohnwiese bietet vielen Insekten eine optimale Nahrungsquelle und glänzt als schöner Farbkontrast in jedem Garten. Die Blühdauer des Mohns beträgt etwa 3-4 Wochen. Eine Pflanze besteht aus mehreren nacheinander öffnenden Blüten.

Die Mutterpflanzen haben kräftig rosafarbene Blüten. Sie erreichten eine Höhe von 0,5 Metern. Der Boden, auf dem der Mohn wächst, kann steinig sein. Die Mohnpflanzen lassen sich auch einzeln sähen und in ein Staudenbeet integrieren.


Warnhinweiß: Gemäß § 3 des Betäubungsmittelgesetzes ist der Anbau und Aussat von Schlafmohn nur nach Einholung der Genehmigung bei der Bundesopiumstelle erlaubt.

Unser PLUS:
+ Blumensamen aus Deutschland
+ Anleitung mit Tipps und Tricks für die erfolgreiche Aussaat
+ Samen können direkt ausgesät werden
+ 100% Kontrolle der Samen
+ persönlicher Ansprechpartner bei Fragen